23701 Eutin

Aufhebung 1. Änderung Bebauungsplan Nr. 14

Plangebietsbezeichnung (kurz):
Gebiet zwischen der Lübecker Straße und dem Jungfernstieg, nördlich Baurat-Klücher-Weg und südlich Dr.-Evers-Gang

Verfahrensort:
23701 Eutin

Rechtsgrundlage:
§ 4 (1) BauGB: Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, werden hiermit entsprechend § 3 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 unterrichtet und zur Äußerung auch im Hinblick auf den erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 aufgefordert.

Verfahrensbeschreibung:
Aufstellung der Aufhebung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14; hier: Durchführung der frühzeitigen Beteiligungsverfahren gem. § 4 (1) BauGB. Planungsziel ist die Aufhebung des zur Realisierung der Wohnbebauung am Dr.-Evers-Gang aufgestellten Planwerks.

Verfahrensführende Verwaltung (§ 2 Abs.1 BauGB)
Stadt Eutin
Markt 1
23701 Eutin

Karte verkleinern

Verfahrensunterlagen


Behörden und TÖBs können die Unterlagen gemäß §4a (4) Satz 3 BauGB anfordern! Hierfür müssen Sie als Behörde oder TÖB registriert und angemeldet sein.

Dauer der Beteiligung: 25.03.2020 - 31.05.2020


Verfahrensadresse für Informationen und Stellungnahmen während der Beteiligung:

Stadt Eutin
Markt 1
23701 Eutin
Tel.: 04521/793-331
t.arndt-assmann@eutin.de